e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links

e-portfolios

09.02.06

EDUCAUSE Quaterly hat in der aktuellen Ausgabe einen kritischen Artikel zum Nutzen von e-Portfolios für Studenten. e-Portfolios sind insbesondere an amerikanischen Universitäten verbreitete Websites von Studenten, auf denen diese sich selbst und ihre Fähigkeiten und Kenntnisse präsentieren können, beispielsweise durch Arbeitsproben wie Seminararbeiten etc.

Bemängelt wird in dem Artikel vor allem, dass bei der Diskussion um e-portfolios in den seltensten Fällen die Bedürfnisse der Studenten im Vordergrund stehen. Meist ist die Gestaltung von e-portfolios die Anforderung in einem Kurs oder die Studenten werden von ihrer Hochschule dazu angehalten. Häufig werden e-portfolios auch als eine Möglichkeit der Leistungsbewertung durch die Universität gesehen.

An deutschen bzw . deutschsprachigen Universitäten scheinen e-portfolios noch nicht sehr weit verbreitet zu sein. Immerhin gab es im April 2005 eine Konferenz zu diesem Thema in Salzburg (ePortfolio Forum Austria 2005); die Vortragsfolien stehen auf der Website zum Download bereit.

Weitere Informationen zu e-portfolios und Beispiele:

Erstellt von Peter Weiland um 11:26:34 in folgenden Kategorien: Evaluation, Studium/Lehre

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

Trackback Adresse für diesen Eintrag:

http://elearn.zpid.de/htsrv/trackback.php?tb_id=43

Trackbacks, Pingbacks:

Bisher keine Trackbacks/Pingbacks für diesen Eintrag...

Der Eintrag hat ein auf Moderation wartenden Feedback...




    Oktober 2020
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << <   > >>
          1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 31  
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Glossar
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID