e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links

Online-Qualifzierung "E-Learning-Tools"

28.01.09

Bis zum 4.2.2009 haben Hochschullehrende die Möglichkeit, sich für die Online-Rallye zum
Thema „Technik: E-Learning-Tools – Welche Tools eignen sich für E-Learning?“
anzumelden. Die Online-Qualifzierung ist Teil des TBDL-Online-Qualifizierungsprogramms des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz.

Die Inhalte des Moduls sind:

* E-Learning Technik im Überblick, zentrale Begriffe
* Content-Tools: Autorenprogramme, Wimba Create (Course Genie)
* Learning Management System (LMS), Blackboard
* Multimedia-Tools: Podcast, Video
* Kooperative Werkzeuge: Wiki, Blog

Ein Modul erstreckt sich über 6 Wochen ist mit einem ungefähren Arbeitsaufwand von 35h verbunden. Die Teilnahmegebühr beträgt 410 Euro pro Modul. Lehrende der öffentlichen Hochschulen in Rheinland-Pfalz zahlen eine ermäßigte Gebühr von 175 Euro pro Modul.

Weitere Informationen zum TBDL-Programm finden sie unter:

http://www.vcrp.de/index.php?id=75

Informationen zum genannten Modul finden sie unter:

http://www.vcrp.de/index.php?id=441

Erstellt von Martin UHL um 14:06:12 in folgenden Kategorien: Technologie, Studium/Lehre, Werkzeuge

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web
Lernen mit Medien

19.01.09

Das Angebot Lernen mit Medien des Lehrstuhls für Mediendidaktik und Wissensmanagement an der Universität Duisburg-Essen umfasst zur Zeit 8 Vorlesungsaufzeichnungen plus Zusatzmaterialien zu Begriffen und Konzepten des Lernens mit Medien aus der Sicht der Mediendidaktik.

Die einzelnen Module, die zwischen 45 und 60min dauern, sind zum Selbststudium geeignet und können kostenfrei im Rahmen von öffentlich-rechtlichen bzw. nicht-kommerziellen Angeboten anderer Hochschulen nachgenutzt werden (siehe Details der Nutzungsbedingungen).

Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie in einem Blog-Beitrag von Prof. Kerres.

Erstellt von Peter Weiland um 12:49:15 in folgenden Kategorien: Studium/Lehre

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web
iTunes U mit deutschen Universitäten - Psychologieangebot der LMU München

14.01.09

Seit einigen Tagen umfasst das Angebot der iTunes U (siehe hierzu http://elearn.zpid.de/index.php?title=e_learning_portale_mit_itunes_u auch Materialien der LMU München, der RWTH Aachen, der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg und des Hasso Plattner Institut (HPI) in Potsdam.

Für die Psychologie ist insbesondere das Portal der LMU München interessant, siehe http://deimos3.apple.com/WebObjects/Core.woa/Browse/lmu.de.1806764368
(installiertes iTunes notwendig). Hier findet man unter anderem Aufzeichnungen von Lehrveranstaltungen zu Psychologischen Testtheorien, Grundlagen der Sozialpsychologie, Empirische Persönlichkeitspsychologie und der pädagogisch-psychologischen Nutzung des Internet.

Erstellt von Peter Weiland um 09:27:15 in folgenden Kategorien: Studium/Lehre, Psychologie, Werkzeuge

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

02.10.08

Die BBC hat eine neue Website veröffentlicht, in der die Hintergründe und wissenschaftlichen Erkenntnisse der 2001/2002 von Haslam und Reicher durchgeführten BBC Prison Study veranschaulicht werden. Der Versuchsaufbau ähnelt Zimbardos klassischem Stanford Prison Experiment, allerdings wurden die "Wächter" hier nicht instruiert, wie sie sich verhalten sollten.

The BBC Prison Study explores the social and psychological consequences of putting people in groups of unequal power. It examines when people accept inequality and when they challenge it.

Neben Bildern und Videoclips werden auch einige wissenschaftliche Artikel mit den Ergebnissen der Forschung zum Download angeboten.

Erstellt von Peter Weiland um 14:05:26 in folgenden Kategorien: Studium/Lehre, Psychologie

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

24.06.08

Am 3. und 4. September 2008 findet in Osnabrück die Podcast University:zwei statt.

Der Fokus der Tagung soll auf die Punkte Didaktik und Strategie bei der Podcast-Produktion gelegt werden. In verschiedenen Vorträgen und Praxis-Workshops werden Ihnen hier interessante und entscheidende Hinweise zur Erstellung von Podcasts in der Lehre vermittelt.

Die Anmeldung zur Tagung beginnt am ersten Juli, Vorschläge für Workshops oder Präsentation können noch bin Ende Juli eingereicht werden.

Erstellt von Peter Weiland um 12:18:11 in folgenden Kategorien: Technologie, Events, Studium/Lehre

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

23.04.08

Der e-learning Kurs Visual Literacy - ein Projekt der Universitäten Lugano, St. Gallen, Genf und der Fachhochschule Nordwestschweiz - soll Studenten die notwendigen Fertigkeiten vermitteln, um Visualisierungen effektiv einzusetzen. Die Teilnahme an den Modulen ist auf die Studenten der Partner-Institutionen beschränkt, allerdings sind die Demo-Kurse Visualization for Business & Communication und Visualization for Engineering & Communication, die bereits einen Einstieg in den Themenkomplex bieten, frei zugänglich.

Erstellt von Peter Weiland um 13:56:10 in folgenden Kategorien: Studium/Lehre, Werkzeuge

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

11.02.08

[Gastbeitrag von Günter Daniel Rey und Fabian Beck]

Auf der Internetseite www.neuronalesnetz.de steht Interessierten eine ausführliche Einführung in das spannende Themengebiet der neuronalen Netze zur Verfügung. Die Lernhilfe bietet einen guten Überblick über die Grundlagen und Anwendungen neuronaler Netze sowie einen ersten Einblick zur statistischen Datenauswertung mittels dieser Netze.

Im Grundlagenteil werden die Kernkomponenten, Lernregeln, Netztypen, Eigenschaften und Probleme neuronaler Netze erörtert. Der Anwendungsteil bezieht sich auf aktuelle (kognitions-)psychologische Fragestellungen, die aus der Perspektive neuronaler Netze dargestellt werden. Der dritte Abschnitt widmet sich der Datenauswertung mittels neu-ronaler Netze. Hierbei werden die – kostenfrei zu beziehenden – Programme Visual-XSel (wird in naher Zukunft eingepflegt) und MemBrain vorgestellt und eingehend behandelt.

Neben zahlreichen Abbildungen sowie weiterführenden Links zum Thema stehen auch mehrere interaktive Zusatzmaterialien zur Verfügung. Die Internetseite orientiert sich an den Inhalten des Lehrbuches „Neuronale Netze. Eine Einführung in die Grundlagen, Anwendungen und Datenauswertung“ von Rey und Wender, welches voraussichtlich im März 2008 im Huber Verlag erscheint.

Erstellt von Peter Weiland um 13:02:28 in folgenden Kategorien: Projekte, Studium/Lehre, Psychologie

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web
Kapstadter Erklärung zu "Open Education"

25.01.08

Unterstützt von der Shuttleworth Foundation und des Open Society Institute fordert eine Gruppe von an freier Bildung interessierten Individuen in der Kapstadter Erklärung die Realisierung der Vision von frei zugänglicher Bildung.

Die noch junge "Open Education" Bewegung verbindet die alte Tradition Wissen und Ideen gemeinsam zu entwickeln und auszutauschen mit den neuen Möglichkeiten der Vernetzung und Interaktivität, die das Internet bietet. Sie basiert auf dem Grundprinzip, dass jeder die Freiheit haben sollte, Bildungsmaterialien zu nutzen, zu verändern, verbessern und weiterzugeben – ohne Einschränkungen. Professoren, Lehrer, Studenten und viele mehr arbeiten gemeinsam in dieser weltweiten Initiative, mit dem Ziel möglichst vielen Menschen Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

Lehrer, Schüler, Professoren und Studenten sollen freie Bildungsmaterialien erstellen und nutzen. Autoren und Verlage sollen ihre Ressourcen frei zugänglich machen und Lizenzbedingungen einsetzen, die eine Nutzung, Veränderung, Übersetzung, Verbesserung und Weitergabe ermöglichen. Regierungen, Verwaltungen und Bildungseinrichtungen sollen die Rahmenbedingungen für die Nutzung von frei zugänglichen Ressourcen schaffen.

Die deutsche Übersetzung der Petition ist unter http://www.capetowndeclaration.org/translations/translations/german-translation
verfügbar.

Erstellt von Peter Weiland um 09:40:11 in folgenden Kategorien: Open Source / Open Access, Studium/Lehre

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

13.12.07

Die Yale University bietet im Rahmen von Open Yale Courses die Vorlesung Introduction to Psychology von Prof. Paul Bloom an. Jede der 20 Sessions beinhaltet eine Videoaufzeichnung der Vorlesung (Flash und Quicktime, zusätzlich Audioaufzeichnung in mp3 und Transskript in HTML), die entsprechenden Literaturangaben und Class Notes.


Verwandte Einträge:

Erstellt von Peter Weiland um 09:09:26 in folgenden Kategorien: Open Source / Open Access, Studium/Lehre, Psychologie

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

06.12.07

Das Wolfram Demonstrations Project enthält mehr als 2000 Visualisierungen, die mit der Software Mathematica erstellt wurden (mit dem Suchbegriff statistics erhält man mehr als 130 Treffer). Für das Ansehen und Ausprobieren der Demonstrationen kann der freie Mathematica Player heruntergeladen werden. Dieser ist verfügbar für Linux, Mac OS X und Windows.

Screenshot: Sample Size Calculations - Proportions

Nutzer der Vollversion von Mathematica können ihre eigenen Demonstrationen hochladen und sie somit einem größeren Publikum zur Verfügung stellen.

Erstellt von Peter Weiland um 10:03:40 in folgenden Kategorien: Projekte, Studium/Lehre, Psychologie

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web


    November 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << <   > >>
        1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30      
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Glossar
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID