e-learning in der Psychologie
marker  Home
marker  Suche
marker  Kategorien
marker  Links


27.01.09

Am 19. und 20. Juni 2009 findet an der TU Darmstadt die internationale Konferenz Interdisziplinäre Zugänge zu technologiegestütztem Lernen statt. Veranstalter ist das DFG-Graduiertenkolleg Qualitätsverbesserung im E-Learning durch rückgekoppelte Prozesse. Folgende Sessions werden angeboten:

  1. From learning in networks to the learning network and back

  2. Matching Learner and Technology I - Community-based adaptive systems: Learning from learners, a smart idea?

  3. Matching Learners and Technology II - Disruptive or seamless: HCI in eLearning?

  4. Dimensions of Quality and Competences

Motivationsbriefe für die Teilnahme an den Sessions können bis zum 1. März 2009 eingereicht werden. Weitere Informationen unter http://www.gkel.tu-darmstadt.de/iatel/content/call-statement-interest.

Erstellt von Peter Weiland um 13:45:20 in folgenden Kategorien: Events

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web
Kick-Off-Workshop der DINI-AG "E-Learning"

26.01.09

Die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI) hat sich der Verbesserung der Informations- und Kommunikationsdienstleistungen und der dafür notwendigen Entwicklung der Informationsinfrastrukturen an den Hochschulen verschrieben.
Auf einem Kick-Off-Workshop in Dortmund am Donnerstag den 12. Februar 2009 nimmt die Arbeitsgruppe „E-Learning“ von DINI ihre Arbeit auf. Durch die Gründung dieser neuen Arbeitsgruppe soll das Thema E-Learning ganzheitlich in den Blick genommen werden. Dabei ist insbesondere beabsichtigt, die Erfahrungen, das Wissen und die Entwicklung im Bereich des E-Learnings zu bündeln und die Entwicklung und Konsolidierung von Service-Angeboten im Bereich E-Learning zu unterstützen.

Der Workshop richtet sich somit auch an Fachgesellschaften und weitere Akteure im Bereich E-Learning, wie zum Beispiel die GMW oder die Hochschuldidaktischen Zentren. Sie sind eingeladen, ihre fachspezifischen Aspekte und Kompetenzen in die Arbeitsgruppe einzubringen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird jedoch um Anmeldung über das Anmeldeformular gebeten.

Erstellt von Erich Weichselgartner um 13:37:42 in folgenden Kategorien: Events

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

21.01.09

Unter dem Titel E-Learning 2009 - Lernen im Digitalen Zeitalter findet vom 14. bis 17. September 2009 an der Freien Universität Berlin die 14. Europäische Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in den Wissenschaften - GMW09 - statt (gemeinsam mit der DeLFI.2009 und der Austragung des hochschuldidaktischen Medienpreises MedidaPrix 2009).

Die Frist für die Einreichung von Beiträgen für die GMW09 ist der 15. April 2009 (Download Call for Papers im PDF-Format).

Erstellt von Peter Weiland um 16:25:48 in folgenden Kategorien: Events

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web
Call for Papers: ICELW 2009 - The International Conference on E-learning in the Workplace

25.09.08

Vom 10. bis 12. Juni findet die ICELW 2009 - The International Conference on E-learning in the Workplace am Teachers College der Columbia University in New York statt.

ICELW is an international conference focused specifically on
e-learning in the workplace. /With researchers and practitioners coming from around the globe--and from both university and business
backgrounds--the ICELW community works to improve online learning so
that it makes a measurable difference in workplace performance and morale.
By uniting the corporate and academic worlds, ICELW is creating a new
synergy--one with the unique capability to realize the vast potential of
e-learning in business, industry, and government.

Deadline für die Einreichung von Beiträgen ist der 15. Dezember 2008.

Weitere Informationen unter http://www.icelw.org/.

Erstellt von Erich Weichselgartner um 14:11:53 in folgenden Kategorien: Events

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

29.07.08

Gemeinsam mit dem 4. Symposium on Usability & HCI for Education and Work (USAB 2008) am 20./21. November in Graz findet der International Workshop on Adaptivity and Personalization in Ubiquitous Learning Systems (APULS 2008) statt.

This workshop deals with innovative research in the area of adaptivity and personalization in ubiquitous learning systems, providing a forum to present and discuss how ubiquitous learning environments can be enhanced with adaptivity and personalization aspects. The overall goal of the workshop is to bring people from different fields together, exchange research ideas and results, and encourage discussion about how to provide learners with valuable and useful learning opportunities in adaptive/personalized ubiquitous learning systems.

Bis zum 22. August 2008 können Beiträge für den Workshop eingereicht werden. Weitere Informationen unter http://kinshuk.athabascau.ca/apuls2008/index.php.

Erstellt von Peter Weiland um 11:29:51 in folgenden Kategorien: Events, Psychologie

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

24.06.08

Am 3. und 4. September 2008 findet in Osnabrück die Podcast University:zwei statt.

Der Fokus der Tagung soll auf die Punkte Didaktik und Strategie bei der Podcast-Produktion gelegt werden. In verschiedenen Vorträgen und Praxis-Workshops werden Ihnen hier interessante und entscheidende Hinweise zur Erstellung von Podcasts in der Lehre vermittelt.

Die Anmeldung zur Tagung beginnt am ersten Juli, Vorschläge für Workshops oder Präsentation können noch bin Ende Juli eingereicht werden.

Erstellt von Peter Weiland um 12:18:11 in folgenden Kategorien: Technologie, Events, Studium/Lehre

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

21.02.08

Mit dem Springer E-Learning Award Psychologie sollen elektronische Lernumgebungen an deutschsprachigen Psychologie-Fakultäten bekannt gemacht werden. Teilnahmeberechtigt sind Lehrstühle, die e-learning Anwendungen für Ihre Studierenden bereitstellen. Die eingerechten Beiträge werden von einer Fachjury bewertet, der Hauptpreis ist mit 1.500 EUR dotiert.

Teilnahmeschluss ist der 15. April 2008.

Ausschreibungstext als PDF

Erstellt von Peter Weiland um 09:40:00 in folgenden Kategorien: Events, Psychologie

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

11.09.07

Vom 17. bis 19. September finden in Göttingen die Source Talk Tage 2007 statt. Das Thema des 17. September ist Mathematik & e-learning mit einem Schwerpunkt auf dem Learning Management System Ilias. Am 18. und 19. werden Lösungen rund um die Software Stud.IP vorgestellt. Der 19. September ist gleichzeitig auch OpenSolaris-Tag - hier werden in Workshops und Vorträgen die Technologien des freien Betriebssystems vorgestellt.

Das vollständige Programm kann unter http://www.sourcetalk.de/2007/programm.php eingesehen werden. Die Teilnahme an den Workshoptagen 17. und 18. September kostet jeweils 90€, der 19. ist kostenfrei.

Erstellt von Peter Weiland um 09:41:08 in folgenden Kategorien: Open Source / Open Access, Events, Studium/Lehre

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web

24.07.07

Das Zentrum virtUOS der Universität Osnabrück veranstaltet am 5. und 6. September die Tagung und den Workshop PODCAST UNIVERSITY: Podcasts für die Lehre.

Bis zum 12. August können noch Beiträge eingereicht werden u.a. zu den Themen:

- Welche Typen von Podcasts haben sich bewährt?
- Wie werden sie produziert und wie zeit- und kostenaufwändig ist dies?
- Wie sollten Podcasts aufgebaut sein, damit auch Lernen damit möglich wird?
- Welche gestalterischen und "handwerklichen" Richtlinien gibt es bei der Erzeugung zu beachten?
- Wie verändern sich Lehr- und Lernsituation durch den Einsatz des Mediums?
- Welche neuen Zielgruppen können mit diesem Medium erschlossen werden?
- Wie motiviert man Dozenten, Podcasts zu produzieren?

Anmeldung und weitere Informationen zu der Tagung gibt es unter http://www.podcast-university.com.

Erstellt von Peter Weiland um 08:04:26 in folgenden Kategorien: Technologie, Events, Studium/Lehre

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web
FLOSSCOM Virtual & On-Campus Summer University

20.07.07

FLOSSCom ist ein von der EU finanziertes Forschungsprojekt, das sich damit beschäftigt, wie sich die Erfahrungen aus Open Source Softwareprojekten beim Aufbau von Communities zum Wissensaustausch auf "normale" Bildungsumgebungen übertragen lassen.

Seit dem 3. Juli (bis Ende Septemer) läuft eine virtuelle Summer School, die zum Ziel hat, ein FLOSS Learning Toolkit zu entwickeln, i.e. eine Zusammenstellung von Materialien, die bei der Adaption von Open Source Prinzipien auf den Bereich Bildung unterstützen sollen.

Die Summer School wird in Zusammenarbeit mit Ubuntu durchgeführt. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei. Alle Teilnehmer erhalten am Ende der Veranstaltung ein Zertifikat.

Weitere Informationen gibt es unter der URL https://launchpad.net/flosscom; das Wiki zu der Veranstaltung ist verfügbar unter https://wiki.ubuntu.com/flosscom.

[via Blog von Marco Kalz]

Erstellt von Peter Weiland um 09:20:56 in folgenden Kategorien: Open Source / Open Access, Events, Projekte, Evaluation

:: Lesezeichen setzen ::
Blink It Blogmarks Blogroll Me! del.icio.us digg it! FARK FURL newsvine RawSugar reddit Simpy spurl Wink wists Yahoo! My Web


    März 2017
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
     << <   > >>
        1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31  
  • mehr...
marker  Funktionen
marker  Archiv
marker  Glossar
marker  Syndication
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt | © ZPID